Sonnwendfeier, FFW Tann

24.06.2017 17:00 Uhr

FFw-Tann entzündet wieder traditionelles Sonnwendfeuer Unterhaltung mit „Acoustic-Duo - Radio Downtown“ - Lagerfeuerromantik mit Wolfgang Schmid – Wieder Einsatz eines Shuttle-Service zum Sportheim Sonnwend- oder auch Johannesfeuer werden dann entzündet, wenn der längste Tag auf die kürzeste Nacht fällt, denn so will es der Brauch. Allein schon beim bloßen Hineinschauen soll es eine gewisse Segens- und Heilwirkung entfachen und Glück bringen. Die „Losnacht“, wie die Johannesnacht auch genannt wird, wurde von der Landwirtschaft oftmals als Kalendertag für Wettervorhersagen genutzt, denn die Sonnenwende bedeutet auch das Ende der Schafskälte. Somit leitet der Johannistag die Erntesaison ein, da unter anderem das Sommergetreide die Reifeperiode erreicht. Vielleicht kann die Magie des Sonnwendfeuers das Wetter im Zaum halten, hofft man bei der Tanner Feuerwehr, die auch in diesem Jahr wieder am Samstagabend, den 24. Juni 2017 ab 18:00 Uhr auf dem Sportgelände des TSV-Tann das traditionelle Sommersonnwendfeuer entzünden wird. Nach Sonnenuntergang wird für die ganz Kleinen das Kinderfeuer entfacht, bevor dann das große, magische Sonnwendfeuer hoch über Tann entzündet wird. Bei gutem Wetter hat man vom Feuerplatz aus einen herrlichen Blick über Tann und Umgebung, ein wenig Zeit für Romantik für jeden. Auch für das leibliche Wohl wird wieder gesorgt sein. Es werden zahlreiche Schmankerl vom Grill und Pfanne angeboten, dazu gehört auch in diesem Jahr wieder der „Fireburger“ und die „Mexikanische Pfanne“. Für musikalische Unterhaltung sorgt in diesem Jahr das heitere „Acoustic-Duo, Radio Downtown“ mit Sebastian „Moe“ Moritz (Gesang, Percussion) und Micheal „Michi“ Bohlmann (Gitarre, Gesang) aus Neuötting/Unterstadt. Mit ihrer live gespielten und hausgemachten Musik werden sie den Besuchern einen unvergesslichen Sonnwendabend bescheren. Ein Drink an der bekannten romantischen Feuerwehrbar lässt den Abend gemütlich ausklingen. Lagerfeuerromantik pur gibt zu später Stunde, wenn Wolfgang Schmid, wie auch in den Jahren zuvor, seine „Klampfe“ hervorholt und die Sonnwendbesucher bis in die frühen Morgenstunden mit romantischen Kultsongs unterhalten wird. Wie im letzten Jahr wird auch heuer wieder der kostenlose Shuttle-Service vom Taxi-Unternehmen Reitmajer zum und vom Sonnwendplatz durchgeführt. Von 18:00 bis 19:00 Uhr besteht die Möglichkeit zum Sonnwendplatz hin und von 22:00 – 23:00 Uhr wieder zurück gefahren zu werden. Haltestellen sind die Bushaltestelle an der Simbacher Straße (Höhe „Penny“) und  beim Maibaum auf dem Marktplatz. Die Freiwillige Feuerwehr Tann e.V. freut sich auf ihr Kommen und einen schönen Sonnwendabend. - frg    

Zurück