Einziehung einer Teilstrecke eines Weges

Bekanntmachung

 

Der Marktrat hat in der Sitzung vom 30.05.2016 beschlossen, die Teilstrecke eines Weges nördlich von Saghub gem. Art. 8 Abs. 1 BayStrWG einzuziehen.

Die Absicht der Einziehung wird hiermit gem. Art. 8 Abs. 2 Satz 1 BayStrWG bekannt gemacht.

Der von der Einziehung betroffene Weg wird wie folgt definiert:

 

Betroffenes Grundstück

FlNr. 1284 (Teilfl.) Gem. Zimmern

Länge 122 m

 

Anfangspunkt

Schnittpunkt im Südwesten von FlNr. 1285 Gem. Zimmern mit FlNr. 1270/2 Gem. Zimmern

Endpunkt im Nordosten von FlNr. 1288 Gem. Zimmern im Schnittpunkt mit FlNr. 1270/2 Gem. Zimmern

Der Wegeverlauf betrifft die Grundstücke FlNrn. 1285, 1286, 1287 u. 1288 Gem. Zimmern.

 

Die Teilstrecke des Weges, der eingezogen werden soll, ist in dem Lageplan, der dieser Bekanntmachung beiliegt, farblich dargestellt.

Mit der Einziehung des Weges entfällt die Inanspruchnahmemöglichkeit für die Allgemeinheit.

Zurück